Ennie besteht den Formwert mit "Sehr gut"

Wir hatten Glück und haben einen der wenigen Formwert-Plätze bekommen, die in der derzeitigen Situation leider sehr rar waren. Daher ging es für uns heute ins Auetal zu Richterin Beate Ting. Da jeder Teilnehmer einen eigenen Starttermin hatte, konnten wir ganz gemütlich zu unserem 11 Uhr Termin fahren und sogar fast ausschlafen.


Die Richterin war sehr angetan von Ennie und lobte ihre sehr gute Knochenstärke, ihr exzellentes Fell (O-Ton: ,,So sollte das Fell eines Labradors aussehen!"), sowie ihre Rücken- und Nackenlinie und auch den Gesamteindruck einer Arbeitslinie mit schöner Substanz und einem sehr hübschen Kopf. Und auch wenn ihre Winkelungen leider nicht ganz im vorzüglichen Bereich lagen, riet sie ausdrücklich dazu, bei der Zucht ihren sehr schönen Typ auf jeden Fall zu erhalten und nichts daran zu verändern.


Die Bewertung lautete schließlich: ,,Sehr freundliche, gut entwickelte 2,5 jährige Hündin von ansprechendem Typ. Exzellente Hals- und Rückenlinie. Vorhand etwas steil und Hinterhand sehr stark gewinkelt. Etwas lang in der Lende. Exzellente Fellanlage. Rassetypischer, femininer Kopf mit sanftem Ausdruck. Gleichmäßiger Bewegungsablauf."

34 Ansichten